Das sind die Trends im Herbst 2019

Herbst Must Havel

Am 22. September war der offizielle Herbstanfang. Die Temperaturen sinken wieder und in Hamburg muss man nun immer einen Regenschirm dabei haben. Das heißt aber auch Kleiderschrank umräumen: Sommerklamotten nach hinten und die Trends für den Herbst endlich wieder nach vorne. Ich muss meinen Kleiderschrank jede Saison umräumen. Dann habe ich endlich wieder einen genaueren Überblick. Geht es dir genauso?

Hamburg im Herbst
Hamburg im Herbst
Meine Trends für den Herbst

Doch welche Trends gibt es dieses Jahr im Herbst? Klamotten, Lifestyle und Food: Ich präsentiere dir heute meine Must-Haves, die dir den Herbst verschönern.  Endlich können wieder kuschelige Pullover angezogen werden. Dabei sind gerade lange Oversized Pullis angesagt, die mit einem Gürtel aufgepimpt werden. Darüber lässt sich wunderbar ein Mantel kombinieren. Zwischen den Farben beige, grau und schwarz kannst du auswählen. Dieses Jahr gibt es bei Zara wunderschöne Mäntel.

Cord und Karo Muster

Nicht nur Kleidern, sondern vor allem Röcken solltest du bei deiner Shoppingtour im Herbst besonders viel aufmerksam schenken. Dabei kannst du dieses Jahr wieder auf Cord und Karo Muster setzen. Ich bin bei H&M und Abercrombie & Fitch zu diesem neuen/alten Trend fündig geworden. Blazer im Karo Look werten dein Business Outfit übrigens nochmal auf. Wer es lieber bequem mag, kann auch auf Karo Hosen zurückgreifen. Zudem kannst du deine Animalprint Kleidung auch noch für diese Saison in deiner Garderobe behalten, denn der Trend schafft es in die nächste Jahreszeit – mein Must Have ist vor allem Tigerprint.

Cord Röcke sind im Trend
Cord Röcke sind wieder im Trend
Stiefeletten und Overknee Stiefel

Gerade zu Röcken und langen Pullovern lassen sich Overknee Stiefel super kombinieren. Wem das noch nicht reicht, kann auch jedes Outfit mit auffälligen Stiefeletten kombinieren. Dabei sind gerade Nieten und Schnallen In und werten dein Outfit auf.

Mein perfektes Herbst Outfit 2019:
Herbst-Look
Mantel: Only
Pullover-Kleid: Asos
Tache: Only
Mehr Herbst-Looks findest du hier.

Für deine Haare gibt es in dieser Saison auch einige Highlights. Die Scrunchie Haarbänder sehe ich momentan fast bei jeder Frau in der Stadt. Nicht umsonst ist dieses Accessoire so begehrt. Denn es eignet sich perfekt für volles Haar und gibt deinem Zopf extra Volumen. Zusätzlich lässt es sich auch einfach am Arm tragen. Der zweite Trend sind Haarspangen. Genau du hast richtig gehört, jedoch handelt es sich nicht um die Dinger, die du als Schulmädchen getragen hast. Heute sind die Spangen hochwertig mit Perlen, Diamanten oder auffälligen Mustern designt.

Haarspangen wieder im Trend
Haarspangen sind wieder im Trend. Meine habe ich bei Zara entdeckt.
Tee zum Aufwärmen

Die Kleidung sitzt, doch nun muss auch noch die Seele glücklich gemacht werden. Eine Auszeit gönne ich mir vor allem mit heißen Schokoladen, aber auch mit leckeren Tees. Somit hat im Herbst mein Lieblingstee einen festen Bestandteil in meiner Routine. Nicht nur der Name (New York Chai) lässt mich in eine andere Welt eintauchen, sondern auch der Geschmack ist einfach lecker – ganz ohne Süßungsmittel.

Lieblingstee
Eine kleine Auszeit im Herbst gönnen.
Handyketten sind ein Must-Have

Ein Gadget, was zwar schon länger auf dem Markt ist, aber ich erst vor Kurzem für mich entdeckt habe, sind Handyketten. Es ist unglaublich praktisch, weil du dein Smartphone direkt griffbereit hast. Zunächst bin ich diesen Trend immer ausgewichen. Doch als ich auf einer Messe gearbeitet habe, konnte ich dieser Handykette nicht mehr ausweichen. Denn ich musste mein Handy ständig in der Nähe haben. In der Hand halten ist dabei natürlich super nervig! Deshalb musste dieses coole Accessoire her.

Handykette
Ich kann euch diese tolle Handykette von ZhinkArts* empfehlen. Quelle: Amazon
Was darf bei dir im Herbst nicht fehlen?

*Werbung wegen Markennennung; Affiliate Link

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.