Meine Tipps für einen Urlaub in Ägypten

Infinity-Pool in Ägypten

Du willst günstig ins Paradies fliegen? Dann habe ich für dich einen ganz tollen Tipp: Buche deinen Urlaub für Ägypten. Obwohl es gar nicht so weit weg ist (rund 5 h Flug) befindet man sich direkt im Paradies. Nicht umsonst habe ich meine letzten zwei Urlaube in Ägypten verbracht. Ich bin wirklich verzaubert von diesem Land. Ägypten bietet Kultur, unglaublich schöne Strände und atemberaubende Natur. 

Hurghada

Letztes Jahr im September bin ich mit meiner Familie nach Hurghada geflogen. Unser Hotel Club Labranda war ein gewöhnliches All-inclusive Hotel. Jede Menge essen und Animation. Was es jedoch besonders gemacht hat, war die Nähe zum Strand. Wir hatten keine fünf Minuten Fußweg. Da der Strand auch nur dem Hotel gehört, haben wir immer Liegen ergattert. Es war generell nicht so überlaufen, was auch der Jahreszeit geschuldet war. Ein riesiger Vorteil an diesem Hotel ist die direkte Zugänglichkeit zum Strand. Denn in vielen anderen Hotels müssen die Gäste zunächst über einen Steg laufen und können erst dann ins Wasser springen. Dies ist vor allem giftigen Tieren, wie Kugelfischen geschuldet. Doch beim Club Labranda wurden Netze außerhalb der Bucht gespannt, sodass diese Tiere keinen Zugang zum Strand haben. 

Strand Club Labranda
Der Strand von Club Labranda in Hurghada.
Ausflug Hurghada

Das absolute Highlight in diesem Urlaub war jedoch ein Ausflug, den ich dir gerne ans Herzen legen möchte. Mit Delfinschwimmen Hurghada, ein Ägypter und eine Deutsche, haben wir eine Delfintour gebucht. In einer sehr kleinen Gruppe, bestehend aus 15 Leuten, sind wir mit dem Boot losgefahren. Ziel war es, Delfine in ihrem natürlichen Umfeld zu sehen und mit ihnen zu schnorcheln. Mal abgesehen davon, dass das Essen auf dem Boot typisch Deutsch war (herrlich): Wer schonmal in Ägypten war, weiß wovon ich rede. Es gab deutsches Brot, Nutella etc.  Nach wenigen Stunden konnten wir schon die ersten Delfine sehen, jedoch haben sie geschlafen, sodass wir nicht zu ihnen schwimmen konnten. Es ist wirklich toll, dass dieses Unternehmen das Umfeld von den Delfinen respektiert und sie weitestgehend schützt.

Mit Delfinen schnorcheln

Zum Zeitpunkt, wo wir eigentlich schon wieder Richtung Hafen fahren wollten, hat der Kapitän eine „Herde“ von ca. 10 Delfinen gefunden. Wir konnten alle zu ihnen schwimmen. Dieser Moment war wirklich magisch. Ich konnte hören, wie die Delfine kommunizieren und hätte sie sogar anfassen können – so nah waren sie. Unter Wasser habe ich gesehen, wie die Delfine zusammen gespielt haben. Diese Experience war wirklich unvergesslich! Wirklich toll ist, dass die Delfine zu keinem Zeitpunkt in Gefahr waren. Alle haben sich respektvoll verhalten. Nach einer halben Stunde sind die Delfine dann wieder weitergezogen.

Delfine in der freien Wildbahn
Delfine in der freien Wildbahn
Schnorcheln in Sharm El Sheikh

Wenn dir Schnorcheln genauso gut gefällt wie mir, solltest du unbedingt den Ort Sharm El Sheikh besuchen. Die Natur ist dort fast noch ein bisschen schöner als in Hurghada. Mir wurde sogar gesagt, dass die Riffe schöner als im bekannten Great Barrier Reef in Australien sein sollen. Lange Zeit war die Lage in diesem Ort sehr unruhig, aufgrund von Bürgerkriegen. Nun ist dort alles wieder im Aufbau und die meisten Airlines nehmen ihre Flüge wieder in diesen Ort auf. Im März habe ich einen einwöchigen Urlaub mit meinem Freund im Reef Oasis Blue Bay Ressort verbracht. Das Hotel war ein Traum! Mit Infinity Pool, einem Riff direkt am Hotel und unglaublich gutem Essen (insgesamt sieben Restaurants). Es handelt sich um ein fünf Sterne All-inclusive-Hotel, klingt für dich bestimmt zunächst teuer. Aber: Wir haben nur 490€ pro Person für eine Woche bezahlt. 

Urlaub über  Check 24 buchen

Wer schonmal auf Check 24 seinen Urlaub gebucht hat, weiß was es dort für tolle Angebote gibt – vor allem Last Minute. Mein Tipp: Für ein tolles Hotel ist es immer wichtig, einen Blick auf die Bewertungen zu werfen. Wie jedoch bereits gesagt, haben wir mit unserem Hotel einen echten Glücksgriff gemacht. Schau selber:

Infinity Pool
Infinity Pool
Riff direkt am Strand
Hier sieht man das Riff, welches sich direkt am Hotel-Strand befindet.

Auch hier haben wir wieder tolle Ausflüge gemacht. Wer Malediven Feeling haben möchte, sollte unbedingt die White Island besuchen. Wir hatten unglaubliches Glück bei diesem Ausflug. Wir konnten Schildkröten und Rundkopfdelfine in der freien Wildbahn sehen.

Die White Island sieht einfach traumhaft aus.

Zudem haben wir auch eine Quad Tour gemacht. Diese Aktivität solltest du auf jeden Fall in Ägypten unternehmen. Wir sind direkt durch die Wüste gefahren und konnten die tolle Szenerie bewundern inklusive Kamele. Mein Tipp: Ihr braucht definitiv eine Sonnenbrille und ein Tuch für den Kopf. Denn die Fahrzeuge wirbeln ganz schön viel Staub auf.

Quad Tour in der Wüste
Quad Tour in der Wüste

Für diese Ausflüge kann ich dir keinen genauen Anbieter empfehlen. Mein Tipp: Buche den Ausflug direkt über das Hotel. Denn so gibt es keine unangenehmen Überraschungen bei der Abholung und dein Ansprechpartner ist direkt vor Ort.

Um auch ein wenig Kultur zu erleben, lohnt es sich mit dem Taxi dem Old Market einen Besuch abzustatten – am Besten abends. Dort könnt ihr allerlei einheimischer Produkte shoppen. Lasst euch aber nicht von den Verkäufern verunsichern und verhandelt die Preise. Die wunderschöne Old Market Mosque solltest du auch besuchen.

Warst du schon einmal in Ägypten?

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.