About

Die Mission von unbelievable good: Das Leben ist einfach schön und du solltest jeden Tag genießen. Arbeite an deinen Träumen, glaube an dich und versuche glücklich zu sein. Mit meinem Blog möchte ich dir deinen Tag versüßen und dir neue Inspirationen geben- vielleicht sogar neue Blickwinkel auf dein Leben. Mit den Themen Fashion, Events und Lifestyle decke ich meine Leidenschaften ab. Es sind Dinge, die mich glücklich machen. Ich kann einfach mal abschalten und den Alltag vergessen. Und genau das wünsche ich mir auch für dich:

#unbelievable good ist dein Freizeitblog. Mit Themen rund um Fashion, Events und Lifestyle unterhalte und inspiriere ich dich. Ich schreibe über alles, was schön ist und helfe dir, dein Leben noch schöner zu machen.

About @lenamarieni
About me unbelievable good

Ich bin Lena und studiere momentan Kommunikationsmanagement M.A. nachdem ich meinen Bachelor erfolgreich in der Medienbranche absolviert habe. Schon früher habe ich immer unglaublich gerne geschrieben und habe mich im Oktober 2019 dazu entschlossen, meinen eigenen Blog zu eröffnen. unbelievable good ist mein Herzensprojekt, denn hier kann ich meine Leidenschaften vereinen: Fotografie und Schreiben.

10 Fakten über mich

1.Ich bin ein Fashion Liebhaber. Neue Trends gehen selten an mir vorbei. Zudem arbeite ich in der Fashion-Branche.

2. Ich gehe unglaublich gerne auf Events, um zu networken und die Geschichte von anderen Menschen oder Marken kennenzulernen.

3. Ohne Sport, ohne mich.

4. Früher hatte ich auch schon zwei Kaninchen. Heute begleitet mich mein kleines Kätzchen Yuki durch mein Leben.

5. Ich komme eigentlich aus einem Dorf und wohne nun in einer Wohnung im Herzen von Hamburg.

6. Ich bin ein absoluter Adrenalinjunkie … Bungee Jump und Fallschirmsprung konnte ich bereits auf meiner Bucket Liste abhaken.

7. In meiner Wohnung muss immer alles aufgeräumt sein, sonst kriege ich echt schlechte Laune.

8. Ich bin ein Liebhaber von To Do Listen und analogen Kalendern. Wenn ich mir nichts aufschreibe, habe ich das Gefühl, dass ich etwas vergesse.

9. Nach dem Abitur bin ich für acht Monate alleine nach Neuseeland gereist und habe dort gearbeitet. Auf Stern.de findest du dazu mehr.

10. Ich liebe es neue Dinge auszuprobieren- egal ob Produkte, Freizeitaktivitäten, Essen und Trinken.