Diese Weihnachtsmärkte sind bis Silvester geöffnet

Weihnachtsmärkte

Besinnlich über die Hamburger Weihnachtsmärkte schlendern und den Geruch von Glühwein und Schmalzgebäck einatmen. Überall funkeln die Lichterketten und Augenpaare strahlen. Jedes Jahr ist der Besuch auf dem Weihnachtsmarkt ein Garant dafür, um in Weihnachtsstimmung zu kommen. So ist es nicht verwunderlich, dass die Stadt Hamburg dieses Jahr rund 30 Weihnachtsmärkte, verteilt über alle Stadtteile, zählen konnte. Doch gerade, wenn mich das Weihachtsfieber gepackt hat, schließen die meisten Märkte kurz vor den Feiertagen wieder. Umso besser, dass man bei den folgenden Weihnachtsmärkten in Hamburg noch bis kurz vor Silvester stöbern kann.

Weißer Zauber auf dem Jungfernstieg

Direkt an der Binnenalster gelegen, befindet sich der traditionelle Weihnachtsmarkt „Weißer Zauber“. Keine Holzbuden, sondern weiße Pagodenzelte zeichnen diesen Markt aus. Öffnungszeiten: Geöffnet bis zum 30. Dezember (24.12. und 25.12.2019 geschlossen), täglich 11-21 Uhr, Freitag und Samstag bis 22 Uhr.

Weihnachtsmarkt um die Petri Kirche

Aufwendig geschmückte Holzbuden und funkelnde Lichterketten befinden sich direkt an der ältesten noch bestehende Kirche Hamburgs, der St.Petri-Kirche. Die 250 Tannen verleihen dem Markt Großstadt-Flair mit heimischer Wohlfühlzone. Öffnungszeiten: Geöffnet bis zum 30. Dezember (25.12. und 26.12.2019 geschlossen), täglich 10.30-21 Uhr (Gastro bis 23 Uhr)

Spitalerstraße

Aus dem Shop direkt zum Weihnachtsmarkt. Hier befinden sich die Verkaufsstände, die in traditionell hanseatischer Backsteinoptik designt sind. Öffnungszeiten: Geöffnet bis zum 29. Dezember (25.12.2019 geschlossen), täglich 10-21 Uhr (Gastro bis 23 Uhr)

Gerhart-Hauptmann-Platz

Die zahlreichen Hütten verleihen dem Markt eine Winterwald-Aura. Zahlreiche Kunsthandwerker stellen ihre Werke nicht nur aus, sondern präsentieren ihr Können live. Öffnungszeiten: Geöffnet bis zum 29. Dezember, täglich 10-21 Uhr (Gastro bis 23 Uhr)

Winterpride St. Georg

Dieser Weihnachtsmarkt ist durch sein buntes Bühnenprogramm bekannt. Der Winter Pride in Hamburg-St.Georg ist tolerant und der größte schwul-lesbische Weihnachtsmarkt Norddeutschlands. Öffnungszeiten: Geöffnet bis zum 30. Dezember, Sonntag bis Donnerstag 12-22 Uhr und Freitag & Samstag 12-24 Uhr

Harburger Rathaus

Der direkt vor dem Harburger Rathaus beheimatete Weihnachtsmarkt, überrascht die Besucher mit einem bunten Rahmenprogramm für Kinder und mit seinem Feuerwerk. Öffnungszeiten: Geöffnet bis zum 29. Dezember (24.12. und 26.12.2019 geschlossen), Montag bis Samstag 11-21.30 Uhr und Sonntag 11-22 Uhr

Weihnachtsmarkt Hafencity

Die Eislaufbahn am Überseeboulevard ist ein Unikat unter den Weihnachtsmärkten. Jung und Alt können sich auf weitere Attraktionen und Aktivitäten freuen. Öffnungszeiten: Geöffnet bis zum 30. Dezember (24.12. und 25.12.2019 geschlossen), täglich 12-20.39 Uhr

Welchen Weihnachtsmarkt besuchst du dieses Jahr?

Titelbild: Pixabay

 *Werbung wegen Ortsnennung

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.