Review: Meine Designer Accessoires

Design Kollektion

Wer schon einmal ein Designer Stück gekauft hat, kann mit Sicherheit nachvollziehen, welche Glücksgefühle es auslösen kann. Da man sich ein solches erst nach längerem Nachdenken, zehntausend gelesen Reviews und erst nach mehreren Monaten sparen zulegt, ist es auf jeden Fall immer ein besonderer Kauf. Nicht jeder ist bereit so viel Geld für ein Produkt auszugeben, jedoch möchte ich anmerken, dass ich die Designer Accessoires als Investition ansehe. Zum Einen steigern einige Teile nach Jahren im Wert und zum anderen werten sie einfach jedes Outfit auf. Zudem kaufe ich mir Designer Accessoires auch immer zu besondern Anlässen, sodass sie eine Bedeutung für mich haben. So habe ich mir beispielsweise zum Bachelor-Abschluss die Louis Vuitton Pochette Félicie gekauft, sodass sie dann auch einen persönlichen Wert für mich hat. Designer Accessoires machen das Leben zwar nicht besser, jedoch steigern sie das Lebensgefühl. Das muss natürlich jeder für sich selbst bewerten.

Wenn du nicht aufhören kannst daran zu denken, dann kauf´ es.

Nachdem sich nun einige Lieblingsstücke bei mir angesammelt haben, möchte ich dir zu jedem Designer Accessoire eine ehrliche Review geben. Dazu habe ich mir folgende Kriterien überlegt:

  • Cost per Wear: Haben sich die Kosten im Laufe der Jahre ausgezahlt? Sofern ich ein Designer Accessoire für 700 € gekauft habe und dieses dann 500-mal getragen habe, würde ich pro Tag 1,40€ bezahlen. Somit hätte sich der Kauf definitiv gelohnt und das Accessoire liegt nicht nur im Schrank.
  • Qualität: Ein wichtiger Grund, der viele Menschen dazu bewegt ein Designer Accessoire zu kaufen, ist mit Sicherheit die Langlebigkeit. Letztere ist oftmals durch einen hohen Qualitätsstandard gegeben.
  • Vielseitigkeit: Zu welchen Anlässen trage ich das Accessoire? Ist es alltagstauglich oder doch eher für besondere Anlässe gedacht?
Louis Vuitton Pochette Félicie
Design Kollektion: Louis Vuitton Félicie Pochette
Louis Vuitton Pochette Félicie

Zu meinen neuesten Zugängen und absoluten Lieblingsstücken gehört die Pochette Félicie im Monogram Canvas Style. Das kleine It-Piece ist für jeden Anlass geeignet, sowohl für entspannte Tage in der Stadt, als auch für Feierlichkeiten und Partys. Die Umhängetasche wertet einfach jedes Outfit auf und ist ein echter Hingucker. Der Preis mag zunächst hoch erscheinen, jedoch verbirgt sich hinter der Tasche nicht nur ein Accessoire, sondern auch eine Investment-Anlage. Da die Tasche zu der Classic-Collection von Louis Vuitton gehört, wird der Preis jedes Jahr angepasst und ihr Wert steigt stetig an. Die Tasche ist sehr vielseitig tragbar und lässt sich beispielsweise als Umhänge-, Bauch- und Schultertasche kombinieren. Da ich die Tasche erst im Juni gekauft habe, kann ich noch kein genaues Statement zur Qualität geben, jedoch fühl sich die Tasche sehr hochwertig an und wurde in Handarbeit hergestellt. Der Cost per Wear Faktor wird sich in den nächsten Jahren mit Sicherheit auszahlen.

Gucci Marmont Gürtel
Design Kollektion: Gucci

Der Gürtel wird nicht nur auf der Plattform Instagram extrem gehypt, sondern kann auch mit seiner Qualität überzeugen. Er ist aus meinem Alltag gar nicht mehr wegzudenken und vervollständigt einfach jedes Outfit. Obwohl ich den Gürtel erst sieben Monate besitze, hat sich der Cost per Wear Faktor schon längst ausgezahlt. Weiterhin zeigt das It-Piece auch keine Gebrauchsspuren auf, was ich eigentlich von anderen Gürtel vorher gewohnt war. Perfekt kombinieren lässt sich der Gürtel vor allem mit Kleidern als High Waist Gürtel, aber auch zu einem Basic Look.

Gucci Schal mit Jacquard Muster

Mein erstes Piece von Gucci ist der Basic Schal in grau. Er gehört nicht nur zu den erschwinglichen Produkten bei der Designer Marke, sondern ist ein absolutes Must-Have für den Winter. Kombiniert mit einem Mantel und einer schwarzen Hose kannst du den perfekten Basic Look kreieren. Der Schal lässt sich vielseitig kombinieren. Mit seinem dezenten Look passt er zu jedem Outfit. Der Cost per Wear Faktor hat sich somit bereits ausgezahlt, aufgrund der Vielseitigkeit. Qualitätsmäßig ist auf jeden Fall noch Luft nach oben, da der Schal nach mehreren Tragen bereits Anzeichen für offene Fasern zeigt.

Design Kollektion: Gucci Schal
Michael Kors: Shopper und Portemonnaie

Zu den günstigere Designer Marken gehört Michael Kors, was jedoch aus der Qualität hervorgeht. Nach nur drei Jahren weisen der Shopper und das Portemonnaie schon deutliche Mängel am Material auf. Die Designer Accessoires werden dich also nur ein paar Jahre begleiten und sind nicht langlebig. Dennoch habe ich beide Teile gerne getragen, da sich vor allem die Tasche zu jedem Outfit kombinieren lässt und durch ihre Staufläche auch zum Einkaufen verwendet werden kann. Das Portemonnaie hat mich insgesamt fünf Jahre täglich begleitet, somit haben sich die vergleichsweise günstigen Kosten definitiv in den Jahren ausgezahlt. Beide Teile sind im Shop leider nicht mehr erhältlich, daher habe ich dir Alternativen markiert.

Design Kollektion: Michael Kors
Designer Accessoires günstig kaufen

Du möchtest dir auch gerne ein Designer Lieblingsstück kaufen, aber möchtest nicht so viel Geld ausgeben? Dann habe ich für dich den perfekten Tipp: Schau unbedingt bei TK Maxx vorbei. Hier findest du viele Designer Produkte, die bis zu 80 Prozent runtergesetzt sind. Im Folgenden zeige ich dir, welche Lieblingsstücke ich dort gefunden habe.

Stylische Sonnenbrille von Furla
Shopper von Versace Jeans
Umhängetasche von DKNY
Welches Designer Accessoire gefällt dir am besten?

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.